Herzlich Willkommen

Wangen an der Aare, 22. Februar 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,
geschätzte Referentinnen und Referenten,
Werte Aussteller und Sponsoren

Der Verein Schweizerische Tierärztetage freut sich auf unseren digitalen Kongress im Mai 2021. Das breitgefächerte Programm widerspiegelt die Vielfalt des tierärztlichen Berufes. Die Tracks aus den verschiedenen Bereichen der Veterinärmedizin bieten Plattformen für einen Erfahrungsaustausch über die fachspezifischen Grenzen hinweg. Speziell bieten wir dieses Jahr unter dem Lead der GST mit einem «journéee francophone» ein tolles Programm, zugeschnitten für unsere französisch sprechenden Kolleginnen und Kollegen an. Nebst den Tierärztinnen und Tierärzten dürfen wir auch dieses Jahr die Tiermedizinischen Praxisassistenten/innen am Kongress begrüssen. Die TPAs werden mit einem eigenen Programm am Kongress vertreten sein. Ergänzt wird das fachliche Programm durch die interaktive Podiumsdiskussion zu berufspolitischen Themen und der virtuellen Industrieausstellung.

Mit der Onlinedurchführung der 8. Schweizerischen Tierärztetage 2021 am 6. und 7. Mai 2021 ergeben sich für Teilnehmende folgende Vorteile:

  • Komplettes Programm: Die Referate sämtlicher Tracks werden online gestreamt. Das Programm (6. & 7. Mai 2021) für die Onlinekonferenz bleibt dabei praktisch unverändert.
  • Flexibilität: Sämtliche Referate aller Tracks beider Konferenztage können von registrierten Teilnehmenden zeitunabhängig innert einem Monat nach der Konferenz nachgeschaut werden (Video-on-Demand).
  • Q&A: Fragen zu Präsentationen können während des Streamings per Chat gestellt werden.
  • Live-Feeling: Begrüssung, Eröffnungsreferat und Podiumsdiskussion werden aus dem Live-Studio gestreamt.
  • Industrieausstellung: Eine virtuelle Ausstellerplattform bedient Sie mit Neuigkeiten aus der Industrie.
  • Bildungspunkte: Für die Teilnahme an der Onlinekonferenz werden 4 Bildungspunkte der GST (sektionsspezifische BP werden derzeit angefragt) vergeben.
  • Einfacher Zugang: Die Streamingplattform ist browserbasiert. Sie bedarf keiner Zusatzsoftware oder Downloads.
  • Netzwerkfunktion: Teilnehmende sowie Referenten können während der Konferenz mittels Chats und Videotelefonie untereinander kommunizieren

Besonders danken möchten wir unseren Sponsoren der Industrie, welche mit ihrer virtuellen Ausstellung mit von der Partie sein werden.

Bis bald an den 8. Schweizerischen Tierärztetagen im World Wide Web!

Christoph Kiefer,

Christoph Kiefer
Präsident des Vereins Schweizerische Tierärztetage (VSTT)